Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.761 mal aufgerufen
 Mitteilungen
Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 11:49
Dressurlektionen Zitat · antworten

Ich habe mir gedacht, damit man besser bericht schreiben kann, wäre es hilfreich zu wissen, welche lektionen zu welcher Klasse gehören. Hier habe ich mal die Klassen E, A, L, M und S aufgeschrieben. Jeweils für Dressur.
Jennifer

Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 11:58
#2 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten
----------------------------------------E- Dressur------------------------------------------
Gangarten und Tempi:
- Schritt
- Arbeitstrab
- Arbeitsgalopp

Grundvorraussetzungen:
- beherschen des Pferdes
- leicht traben bzw. aussitzen
- korrekte Hilfengebung für Hufschlagfiguren, Handwechsel bzw. Tempiwechsel
- korrekter Sitz
- Grundwissen: Hufschlagfiguren, etc.

Hufschagfiguren:
- ganze und halbe Bahn
- Zirkel und Mittelzirkel
- Volte mit 15 m Durchmesser
- Handwechsel in Schritt und Trab
- Schlangenlinien: einfache, doppelte, durch die ganze Bahn bis zu 4 Bögen
- aus der Ecke kehrt, Kehrtvolte, Acht
- durch/aus den/dem Zirkel wechseln
- durch Länge der Bahn
Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 12:05
#3 Dressurlektionen Zitat · antworten
-------------------------------------------A- Dressur-------------------------------------

Gangarten und Tempi:
- Mittelschritt
- Arbeitstrab
- Mitteltrab
- Arbeitsgalopp
- Mittelgalopp

Korrekte Hufschlagfiguren und genaue Übergänge:
- vorwiegend lösende Lektionen
- Angaloppieren aus dem Trab
- Schlangenlinien durch die ganze Bahn
- einfache Schlangenlinien
- Viereck verkleinern / vergrößern
- Vorhandwendung

Lektionen mit mehr Durchlässigkeit:
- Volte mit 10 m Durchmesser
- Halten aus dem Trab
- korrekte Grußaufstellung
- Rückwärtsrichten 3-4 Tritte
- Angaloppieren aus dem Schritt
- Übergang zum Schritt aus dem Galopp
- einfacher Galoppwechsel

Überprüfung der reellen Grundausbildung:
- Zügel-aus-der-Hand-kauen-lassen -> Losgelassenheit
- Überstreichen -> Gleichgewicht und Selbsthaltung
Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 12:12
#4 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten
------------------------------------------L- Dressur-------------------------------------

L- Dressuren werden auf Trense oder Kandarre geritten. es wird ein beginnender Versammlungsgrad verlangt. Das durchlässige Pferd führt die geforderten Lektionen mit kaum sichtbaren Hilfen aus.
Der Schwierigkeitsgrad einer l- Dressur hängt von der kombination der einzelnen Lektionen und tempi ab.

Gangarten und Tempi:
- Mittelschritt
- Arbeitstrab
- Mitteltrab
- versammelter Trab
- Arbeitsgalopp
- Mittelgalopp
- versammelter Galopp

Anforderungen und Lektionen:
- korrekte Hufschlagfiguren
- sehr genaue Übergänge (Tempo- und Gangartwechsel)
- Vollten und Kehrtvolten mit 8 m Durchmesser
- Rückwärtsrichten um bestimmte Anzahl an Tritten
- Außengalopp
- einfacher Galoppwechsel
- Kurzkehrtwendung
- Hinterhandwendung
Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 12:21
#5 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

------------------------------------------M- Dressur-------------------------------------

M- Dressuren werden je nach dem auf 20x40 oder 20x60 Viereck geritten. Kandarre ist vorgeschrieben, wobei ein fortgeschrittener Versammlungsgrad bei Durchlässigkeit und Geraderichten des Pferdes gefordert wird. Der Schwierigkeitsgrad einer M- Dressur hängt von der Kombination der einzlnen Lektionen und dem Tempi ab.

Gangarten und Tempi:
- Mitterlschritt
- starker Schritt
- versammelter Schritt
- Arbeitstrab
- Mitteltrab
- starker Trab
- versammelter Trab
- Arbeitsgalopp
- Mittelgalopp
- versammelter Galopp

Anforderungen und Lektionen:
- Volten im Trab/Galopp mit 8 m Durchmesser
- Schulterherein
- Traversalen
- Travers und Revers
- halbe Traversalen im Trab/Galopp
- Zick-Zack-Traversalen im Trab
- halbe Schrittpirouetten
- einzelne fliegende Wechsel

Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 12:30
#6 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

------------------------------------------S- Dressur-------------------------------------
Aufgaben der Kl. S werden meistens auf 20x60 viereck geritten und Kandarre ist vorgeschrieben.
Das Pferd muss sämtlichen Lektionen, alle Kriterien der Ausbildungsskala und einschließlich die Versammlung perfekt beherschen. Die aufgaben handeln sich hierbei um St. Georges bis hin zu Grand Prix- Niveau.

Gangarten und Tempi:
- Mittelschritt
- starker Schritt
- versammelter Schritt
- Arbeitstrab
- Mitteltrab
- starker Trab
- versammelter Trab
- Arbeitsgalopp
- Mittelgalopp
- versammelter Galopp
- Piaffe
- Passage

Anforderungen und Lektionen (bis Intermediare-I-Niveau):
- Volten im Trab/Galopp mit 6 m Durchmesser
- Schulterherein
- halbe und ganze Galopp-Piouretten
- fliegende Galoppwechsel zu 4,3 und 2 Sprüngen
- Schaukel
- halbe, doppelte halbe und zick-Zack-Traversalen im Trab
- halbe und doppelte halbe Traversalen im Galopp

Anforderungen und Lektionen (bis Grand Prix-Niveau):
- fliegende Galoppwechsel zu 1 Sprung
- Zick-Zack-Traversalen im Galopp
- etc.

Leah ( Gast )
Beiträge:

26.01.2008 13:43
#7 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

Wow super dankeschön!^^ Echt sehr hilfreich!^^

Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 13:53
#8 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

habe ich aus den reitabzeichenbuch von der FN ich schau mal ob ichnoch was übers springen finde..

Leah ( Gast )
Beiträge:

26.01.2008 13:54
#9 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

Jap das wäre auch cool, hab auch viel pferdebücher aber es steht keine solche tabelle irgendwo drin^^
komisch eigentlich, oder?^^

kalinka Offline




Beiträge: 413

26.01.2008 13:54
#10 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

Jetzt kann ich besser Berichte schreiben was Favory für Lektionen macht

http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=162010

Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 14:07
#11 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

kein problem...

leila ( Gast )
Beiträge:

26.01.2008 17:49
#12 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

Hehe, Danke ;) Jetzt weiss auch ich, wie es in Deutschland gehandhabt wird!

Jennifer Offline




Beiträge: 770

26.01.2008 17:51
#13 RE: Dressurlektionen Zitat · antworten

jo pls, ahbe das heute nachmittag in meinem reitabzeichen-schmöker gefunden...

Tiere »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen